• Wiener Tauben - Rebellinnen in Zoöpolis
    46:47
  • MP3, 320 kbps
  • 107.11 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Symbol des Friedens“ oder „Ratten der Lüfte“?
Der Politikwissenschafter und Aktivist Christof Mackinger beleuchtet die gemeinsame Geschichte von Menschen und Tauben. Diese umfasst die Taubenschläge europäischer Herrscher_innen vergangener Jahrhunderte ebenso, wie die Taubenzucht ‚des kleinen Mannes‘ auf den Dachböden der Wiener Arbeiter_innenbezirke. Weiters behandeln die Sendungen die Brieftauben Bataillone der Alliierten im Zweiten Weltkrieg und Versuche, die Taubenpopulationen mittels städtischer Taubenschläge zu regulieren.
„Wiener Tauben – Rebellinnen in Zoöpolis“ zeigt, dass Tauben um nichts weniger mit der Stadt verbunden sind als wir Menschen und deswegen auch ein Recht auf diese Stadt haben.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
23. November 2015
Veröffentlicht am:
23. November 2015
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Christof Mackinger
Zum Userprofil
avatar
Bernhard Staudinger
bernhard (at) o94.at
1200 Wien