• 6 Reczei 161115 b
    27:10
  • MP3, 128 kbps
  • 24.88 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Krieg und Flucht war der Auslöser für ein damals 14-jähriges Mädchen aus Ungarn, durch Gedichte ihre Gefühle über die erlebten Gräuel auszudrücken.

Seit über 65 Jahren schreibt Frau Dr. Margit Réczei, die heute in Budapest lebt, pazifistische Gedichte und Liebesgedichte. Sie kann alle ca. 400 bis heute auswendig.

Sie arbeitete als Sprachprofessorin bis zu ihrer Pensionierung; sie ist heute 81 Jahre alt. Die Geschichte ihrer Gedichte erzählt sie uns heute.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
16. November 2015
Veröffentlicht am:
19. November 2015
Ausgestrahlt am:
16. November 2015, 05:00
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
,
Tags:
, ,
Zum Userprofil
avatar
Judit Kovacs
judit.kovacs (at) akis.at
2103 Langenzersdorf