• Klimawandel II - Futur Zwei
    30:00
  • MP3, 192 kbps
  • 41.21 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Diese Ausgabe ist dem aktuellen Klimawandel vom Standpunkt einer hypothetischen Zukunft aus gewidmet: Der Geologe und Paläologe Jan Zalasiewitcz hat in seinem Buch „The Earth after us“ das Gedankenexperiment durchgespielt, welche Hinweise auf die Existenz der Menschheit ein Forschungsteam in 100 Millionen Jahren auf der Erde finden wird können. Jan Zalasiewitcz ist auf die geologische Teildisziplin der Stratigraphie spezialisiert, die sich vor allem mit fossilführenden Sedimentgesteinen beschäftigt, deren Datierung die Rekonstruktion der Erdgeschichte ermöglicht. Es geht ihm in seinem Buch deshalb darum, welche Hinterlassenschaften von Menschen unter welchen Umständen zu Fossilien werden können, nach einem derartigen Zeitraum noch auffindbar sind und inwieweit sie Aufschluss über das damalige Leben geben. Von diesem Szenario aus geht es um das aktuelle (sechste) große Massenaussterben in Flora und Fauna und das Ausmaß anthropogenen Klimawandels hinsichtlich Erderwärmung und Versauerung der Ozeane.

Teil 1 unter:  http://cba.fro.at/301192