• 2015_09_28_Leisch_kawei
    20:19
  • MP3, 320 kbps
  • 46.51 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

JA zur Solidarität mit Menschen in Not. JA zu einem Dach überm Kopf für ALLE. JA zu einer menschenwürdigen Behandlung von Flüchtlingen. JA zu Forderungen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten.

Am 26. Juli 2015 startete die Initiative mit einer Mahnwache und 24-Stunden-Lesung vor der Wiener Staatsoper, um auf die Problematik der Schutzsuchenden aufmerksam zu machen. Und die „schweigende Mehrheit“ ist in der Tat sehr ermutigend: Jeden Tag bringen Menschen Spenden ins Flüchtlingslager Traiskirchen und organisieren privat Hilfsaktionen für Flüchtlinge, auf dem Wiener Westbahnhof, wie auch auf den anderen Bahnhöfen auf der Weststrecke.

Im Radio-Augustin-Gespräch ziehen die Initiator_innen Tina Leisch, Bernhard Dechant und Barbara Semmler eine vorläufige Bilanz der ersten Wochen und Monate und geben einen Stimmungsbericht zur Lage. Das Gespräch mit Radio Augustin Mitarbeiter Karl Weidinger fand anlassbezogen unter freiem Himmel statt.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio AUGUSTIN Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
25. September 2015
Veröffentlicht am:
14. November 2015
Ausgestrahlt am:
28. September 2015, 15:00
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Karl Weidinger
Zum Userprofil
avatar
Aurelia Wusch
radio (at) augustin.or.at
1050 Wien