• bank_gemeinwohl_michi
    07:44
  • MP3, 128 kbps
  • 7.09 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Projekt Bank für Gemeinwohl
Wenn man von Banken in den Nachrichten hört, dann ist das oft die Hypo Alpe Adria oder sonstige Skandale und Bereicherungen, die man Banken zumindest zuschreibt. Ganz anders hört sich das bei der Bank für Gemeinwohl an, die Ende nächsten Jahres ihre Geschäfte in Österreich beginnen möchte. Als Genossenschaft organisiert, tritt sie derzeit an die Öffentlichkeit – nicht zuletzt, um Genossenschafter_innen zu finden. Michael Haupt hat mit Veronika Falbesoner, Koordinatorin für den Raum Tirol, gesprochen.

 

Anmod: Wenn man von Banken in den Nachrichten hört, dann ist das oft die Hypo Alpe Adria oder es handelt sich um sonstige Skandale und illegale Bereicherungen, die man Banken zumindest zuschreibt. Ganz anders hört sich das bei der Bank für Gemeinwohl an, die Ende nächsten Jahres ihre Geschäfte in Österreich beginnen möchte. Als Genossenschaft organisiert, tritt sie derzeit an die Öffentlichkeit – nicht zuletzt, um GenossenschafterInnen zu finden. Michael Haupt hat mit Veronika Falbesoner, Koordinatorin für den Raum Tirol, gesprochen.
Abmod: Veronika Falbesoner von der Bank für Gemeinwohl. Nähere Infos dazu findet man auf www.mitgruenden.at.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
KulturTon Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
02. November 2015
Veröffentlicht am:
05. November 2015
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Michael Haupt
Zum Userprofil
avatar
Kultur Ton
kulturton (at) freirad.at
6020 Innsbruck