• Automatismen und Architektur I
    30:00
  • MP3, 192 kbps
  • 41.21 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Im ersten Teil des Gesprächs mit dem Architekturtheoretiker Oliver Schürer geht es darum, was unter Automatismen im Zusammenhang mit Architektur zu verstehen ist. Eine grundlegende These Oliver Schürers ist die, dass Architektur eine wichtige Rolle bei der Verankerung von Technologien im Alltag spielt: Sie ist ein probates Mittel, um neue Technologien derart soziokulturell akzeptabel und vertraut zu machen, dass sie im Gewebe des Selbstverständlichen verschwinden.

Der zweite Teil findet sich unter:

http://cba.fro.at/300353