Die Tiere sind die besseren Menschen

Sendereihe
Café Depresso
  • 2015.10.08_2000.10-2100.00__cafe_depresso
    59:42
audio
Café Depresso - Weltuntergangswiederholung
audio
Der Sex im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit
audio
Das große Fressen!
audio
Grundkontrolle an Maidscha Tom!
audio
Café Depresso - Wir sind tot!
audio
Verbrechen zahlt sich aus!
audio
Geisteskrankheiten
audio
Café Depresso - Hoppala!
audio
Café Depresso - Kranker Scheiß!

Die Tiere sind ja soooo lieb. Und drum sind sie oft die besseren Menschen, für die anderen Menschen, meist.

Man sieht ja an der heutigen Flüchtlingskrise, dass die Tiere oft beliebter bei den Österreichern sind, als die Menschen und das ist auch gut so. Denn wo kämen wir hin, wenn jeder Syrer, Afghane oder Balinesische Mischling mehr zählte, als der gut eingelebte Belgische Schäfer oder so ein Bernhardiner mit viel Rum unter der Schnauze. Und genau darum gehts heute bei uns im Café, in dem René Monet und Benjamin Schmalhart ihre Erlebnisse in einheimischen Zoos wiederkäuen, bzw. den drei Zuhörerinnen zuhaus die vielseitig einsetzbaren Wunderfähigkeiten von den Tieren erklären. Hören Sie sich das an!

Schreibe einen Kommentar