• über Pepe Mujica
    56:59
  • MP3, 256 kbps
  • 104.35 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein Portrait von Pepe Mujica, uruguayischer Präsident von 2010 bis 2015, mit einer bewegten Geschichte.

Pepe Mujica und Lucía Topolansky sind die Protagonist_innen in Heidi Specogna’s Dokumentarfilm „Pepe Mujica – der Präsident“. Entstanden ist dieser Film im Laufe der Amtszeit Pepe Mujicas als Präsident Uruguays; jenes Amt, das dieser von 2010-2015 innehatte. Gedacht ist das Portrait als 2. Blick auf Mujica, nachdem dieser bereits von Heidi Specognas Filmteam in einer Dokumentation („Tupamaros“) Mitte der 1990er Jahre als Protagonist auftrat.

„Pepe Mujica – der Präsident“ ist am Dienstag, 27. Oktober im Aktionsradius Wien zu sehen. Zu Gast am Gaußplatz wird Regieassistentin Isabel Alvarez sein. In diesem Beitrag von Radio AugartenStadt spricht Alvarez mit Mischa G. Hendel unter anderem darüber, warum der Film nicht mehr den Untertitel „Lektionen eines Erdklumpens“ trägt, und über das Zustandekommen und die Dreharbeiten des Projekts.