• 2015-10-20_SCNCC_iGv
    58:58
  • MP3, 192 kbps
  • 81 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

SYSTEM CHANGE NOT CLIMATE CHANGE!
Unter diesem Motto wächst eine globale Bewegung, die sich für Klimagerechtigkeit und gegen Klimawandel einsetzt. Die Klimakrise ist Realität geworden, auch in Österreich. Wenn jetzt nicht angemessene Maßnahmen ergriffen werden, die an den Ursachen ansetzen, ist bis 2100 weltweit ein zusätzlicher Anstieg von 3 bis 5°C zu erwarten. Es ist zu befürchten, das die UN-Klimaverhandlungen Ende des Jahres in Paris keine angemessenen Strategien hervorbringen werden.

System Change not Climate Change ist die Forderung der Bewegung. Es geht um nichts weniger als um globale Gerechtigkeit und unser Wirtschaftssystem.

Seit Monaten ist auch in Graz eine Gruppe von Aktivist*innen am vorbereiten. Dabei geht es nicht nur um die Großdemonstration am 28.11. in der Grazer Innenstadt. Jetzt brauchen wir auf nichts und niemanden mehr warten. Wir sind die, auf die wir gewartet haben. So heißt es.

Zu Gast im Studio:
Laura Fischer, 350.org Graz
Josef Obermoser, Crossroads, Elevate

Moderation: Karin Schuster

Weiterführende Links:

Demonstration am SA, 28.11.2015 Treffpunkt: 14:00 Uhr am Griesplatz in Graz

http://systemchange-not-climatechange.at/

https://elevate.at/diskursprogramm/

https://secure.avaaz.org/en/join_to_change_everything_rb/?pv=369&rc=fb

radioattac.at ab der 654. Sendung (21.9.2015) wöchentlich ein Schritt vom Positionspapier System Change not Climate Change

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. Oktober 2015
Veröffentlicht am:
24. Oktober 2015
Ausgestrahlt am:
20. Oktober 2015, 18:00
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Karin Schuster
Zum Userprofil
avatar
Karin Schuster
schu (at) mur.at
8020 Graz