• Radio Netwatcher vom 23.10.2015 - #1 Vorschau BBA 2015 /#2 Sulak tourt wieder /#3 Testflug mit echten Flugsimulatoren A320
    60:00
  • MP3, 256 kbps
  • 109.87 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

#1 Vorschau BBA 2015 /#2 Sulak tourt wieder /#3 Testflug mit echten Flugsimulatoren A320

Folgende Themen sind in der heutigen Livesendung geplant:
* Big Brother Awards Gala am 25.10.2015 im Rabenhof
Livestudiogast: Georg Markus Kainz, Verein q/uintessenz
* Ditale Welt als Comedy: Thomas Sulak über sein neues Herbstprogramm „Einer wird den Stecker ziehen …“
Live im Studio: Thomas Sulak
* Neues aus der Welt der Netzpolitik: VDS 2.0, Fall des Safe-Harbour-Abkommen und die Folgen für Facebook, das Staatschutzgesetz soll im November 2015 den Nationalrat passieren und ein neues US-Abkommen „H.R.1428 – Judicial Redress Act of 2015“ könnte ein Schlag für Nicht-Amerikaner werden, die in den USA wegen Datenschutzverletzungen klagen wollen.
* Operation Heldenplatz: Einladung zum Testflug
– Was hilft gegen Flugangst?
Interview mit Gerhard Lück, Geschäftsführer von ViennaFlight
Mitarbeit: Peter Supp
#######################################################################
Bigbrother Awards Gala 2015
Auch heuer haben sich eine Menge an Kandidaten würdige Gewinner/innen für einen Big Brother Awards hervorgetan.
Folgende Nomininerungen stehen zur Disposition.
Kategorie „Kommunikation und Marketing“
– UPC bleibt bei Mail als Postkarte: Username und Passwort ohne Verschlüsselung bei Abruf der E-Mail-Postfächer
– Smart-TV: Über Wirkung und möglichen unerwünschten Nebenwirkungen informiert Samsung
– Hello Barbie™ Doll: Abhören, was Kindern ihren Puppen erzählen
Kategorie „Business und Finanzen“
– Uniqa Safeline – fahrprofilabhängige Versicherungsleistung durch Telematiktarife
– Bankomatkarte: Plaudertasche in der Hosentasche Dank NFC-Pflicht
– Bisnode scoring nach Ampelmethode: Ob ihr Kredit habt oder nicht, sagt Euch gleich das Licht
Kategorie „Behörden und Verwaltung“
– Smartmeter der Linz AG: Opt-Out durch „dumme“ Smart-Meter
– Provisorium der automatische Kennzeichenerfassung in Niederösterreich
– Hauptverband: die E-Card – ab in den Müll oder doch so wertvoll wie Bargeld
Kategorie „Weltweiter Datenhunger“
– Microsoft: Windows 10 oder das Ende des persönlichen Computers
– Immer wieder Lenovo – Schnüffelsoftware in BIOS versteckt
– Facebook auf dem Weg zum Kreditscoring: An ihren Freunden sollt Ihr sie erkennen.
Die üblichen Verdächtigen wurden im Vorfeld wie immer bei den Big Brother Awards informiert und es bleibt spannend, ob einer der Preisträger sich diesen Preis auch selbst abholt und die Gelegenheit nutzt, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen. In der Regel werden alle Stellungnahmen auf der Webseite der Big Brother Awards veröffentlicht.
Die Kategorie „Politik“ ist derzeit noch frei von Kandidaten, damit der Ausgang der Volkswahl nicht beeinflusst wird. Somit bleibt diese Kategorie bis zum Beginn der Gala spannend.
In Deutschland wurden Anfang April 2015 die Big Brother Awards Deutschland in Bielefeld verliehen. Zumindest bei Facebook und Barbie (Firma Mattel), die in Deutschland nominiert waren, dürften auch die österreichischen Juroren der Big Brother Awards Geschmack gefunden haben.
Für alle die bis zur Beginn der Gala, selbst noch mitvoten möchten, können beim People’s Choice – die Volkswahl mitmachen.
Staatschutzgesetz
– weitreichende Gefährderdatenbank ohne rechtsstaatliche Kontrolle
Einbruch bei Gemalto
– welche Chips / SIMs sind betroffen bei Handy / Kreditkarte / Bankomatkarte / eCard? Gemalto bleibt Aufklärung schuldig.
Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz
– Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient durch den ständigen Missbrauchsvorwurf beschädigt
TTIP / CETA / TISA
– Aushebelung des europäischen Datenschutzes durch Privilegierung des freien amerikanischen Unternehmertum
Festplattenabgabe
– Beweislastumkehr und Rechtfertigungspflicht um teures Pfand auf private Mega-Bytes zurückfordern zu können
Windows 10
– der Personal Computer mutiert zum Spion im eigenen Wohnzimmer
Smartmeter
– Zwangsbeglückung ohne echtem OptOut aber echtem Risiko
oder eigener Vorschlag:
Link zum Formular der Volkswahl
Tipp für alle, die die Gala in Österreich via Internet im Radio hören oder via TV sehen wollen:
Radio ORANGE 94.0 sendet am 25.10.2015 von 20 – 23 Uhr via Livestream aus dem Rabenhof in Wien
Der Wiener Stadtsender OKTO.TV sendet von 20 – 21:30 ebenfalls Livebilder von der Big Brother Awards Gala 2015.
Details unter: http://www.bigbrotherawards.at/2015/nominees.php

#######################################################################
* Ditale Welt als Comedy: Thomas Sulak über sein neues Herbstprogramm „Einer wird den Stecker ziehen …“

Einer wird den Stecker ziehen …
Nach der Ausverkauften Premiere am 22.01.2015 gibt es jetzt im Herbst eine überarbeitete Fassung mit neuen Songs aus der digitalen Welt.
Im brandneuen Programm 2015 weist Thomas Sulak auf den erschreckend sorglosen Umgang des Einzelnen mit dem Medium Internet hin.
Cyber War der Supermächte, Premium Observation durch die Sicherheitsagentur, kreative Fernwartung auf Amerikanisch, das Märchen vom Datenschutz, der nachhaltige Kampf um Ressourcen und Seltene Erden, Aufstand der Literaten gegen Amazon als Bildungsträger.
Das Finale eröffnet Der Hacker macht den Staudamm auf, ehe in Game Over ein ganz spezieller Freund den erlösenden Totalausfall herbeiführt.
Denn: Einer wird den Stecker ziehen …

Semtex-Premium-Observation Ihr ganz persönlicher NSA-Service
Totalausfall – Einer wird den Stecker ziehen…
Game over – Globale Kommunikations-Szenarien der besonderen Art
Cyber War – So geht Krieg heute
Fernwartung auf Amerikanisch
Der Hacker mach den Staudamm auf
IT-Sicherheit und Datenschutz – Ein modernes Märchen
Erdöl war gestern – Seltene Erden als Machtfaktor Nr.1
China vs USA – Europa macht auf Vogel Strauß
Es darf gelacht werden: Nachhaltigkeit – Ressourcen – Umweltschutz
Amazon als Bildungsträger – Der Aufstand der Literaten
Meine Cloud ist insolvent…
Thomas Sulak auf Facebook:
https://www.facebook.com/thomas.sulak.18?fref=ts
Infos zu seinem Programm:
http://www.thomas-sulak.at/

#######################################################################
Operation Heldenplatz: Einladung zum Testflug
erstmals haben Besucher bei der Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres am 26. Oktober 2015 die Möglichkeit, selbst abzuheben. Unter fachkundiger Anleitung von Instruktoren der Austrian Air Force nehmen Sie im modernen Bell-Simulator Platz und erleben, wie sich der BELL OH-58 B KIOWA fliegen lässt. Mit dieser besonderen Attraktion, die in Zusammenarbeit mit Vienna Flight realisiert wird, bekommen die Besucher einen Einblick in die anspruchsvolle Arbeit der Piloten bei Rettungs- und Assistenzeinsätzen in den unterschiedlichen Regionen.
Zur Einstimmung auf das diesjährige Highlight des Nationalfeiertags am Heldenplatz möchten wir Sie gerne am Dienstag, den 13. Oktober 2015, um 19.00 Uhr zu einem Testflug mit dem Helikopter-Simulator bei Vienna Flight einladen. Fluglehrer des Bundesheeres werden Sie bei Ihren ersten Flugversuchen unterstützen.
Bei Snacks und Getränken haben Sie zudem die Möglichkeit, die modernen Jet-Simulatoren bei Vienna Flight zu testen. Sie heben mit dem Airbus A320 und der Boeing 737 ab; den meistgeflogenen Jets, die unter anderem auch bei Austrian Airlines, Lufthansa, NIKI und Air Berlin im Einsatz stehen.
weitere Infos unter: http://www.viennaflight.at/

Was hilft gegen Flugangst?

Sagen Sie Ihrer Flugangst Goodbye, für ein Fliegen ohne Stress…
…wir helfen Ihnen dabei, diesen Traum zu verwirklichen
Sie sind nicht alleine, fast jeder zweite Flugpassagier leidet unter Flugangst und erlebt sein persönliches Gefühlsmuster. Die Gründe für Flugangst sind von vielfältiger Natur – Angst vor Kontrollverlust, Angst vor dem Ausgeliefertsein, Angst vor einem Absturz uvm. Wie auch immer sie entsteht, in unseren dreitägigen Antiflugangstseminaren helfen wir Ihnen, individuelle LÖSUNGEN zu finden, damit Sie entspannt in den nächsten Flieger steigen.
Unser Trainingskonzept basiert dabei auf der systemisch – lösungsorientierten Kurzzeittherapie (Paul Watzlawick, Steve de Shazer, G.Bateson).
Bei diesem Ansatz richten wir unser Augenmerk – ausgehend von der Annahme, dass SIE der Experte in eigener Sache sind – auf Ihre Ressourcen und Kompetenzen, auf das Positive, auf die Lösung und auf die Zukunft. Wir haben das, was uns hilft, bereits in uns bzw. bei uns. Allerdings fällt es uns nicht immer leicht, dies zu erkennen oder zu nützen, wenn wir es brauchen.
Patentrezepte, Ratschläge finden Sie in unserem Antiflugangstseminar jedoch nicht, denn was für den einen gut ist und passt, muss für den anderen nicht stimmig sein. Sie finden aber folgendes: Wir werden Ihre Situation aus einer anderen Perspektive zu sehen versuchen, anders zu blicken, dies ermöglicht Ihnen etwas anderes zu entdecken, etwas, das Ihnen nützlich sein kann. Wir sind Ihnen dabei behilflich, einen Schritt, zwei oder drei zurückzugehen, damit Sie eine andere Perspektive einnehmen können, Sie Ihre Ziele erkennen und kleine Schritte darauf zugehen können. Sie erweitern Ihre Möglichkeiten, etwas anderes zu tun.

Wodurch unterscheidet sich unser Antiflugangstseminar?
Sie übernehmen die Kontrolle…
…als Kapitän unseres A320 Simulators und fliegen diesen eigenhändig
Hierbei erfahren Sie u.a. hautnah, wie eine eingespielte Cockpitmannschaft zusammenarbeitet und durch standardisierte Verfahren und Abläufe Sicherheit gewährleistet. Ein erfahrener Instruktor steht Ihnen dabei mit Rat und Tat als Copilot zur Seite.

Quelle:
http://www.viennaflight.at/index.php/de/events/antiflugangstseminar

Playlist
– Thomas Sulak – Sicherheitsagenturen
Bonustrack:
– Thomas Sulak – Zuckerberg

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Netwatcher
Produziert am:
23. Oktober 2015
Veröffentlicht am:
23. Oktober 2015
Thema:
Politik Technologie Politik
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Manfred Krejcik
Zum Userprofil
avatar
Manfred Krejcik
manfred.krejcik (at) netwatcher.at
A-1037 Wien