Kunst kann Straße – kann Straße auch Kunst?

Podcast
KulturTon
  • strassenkunst_sonia
    06:33
audio
Review: Premierentage - Wege zur Kunst 2021
audio
Kunststraße Imst zum Hören
audio
Eine Reise durch die Vorweihnachtszeit in Tirol
audio
Schulkosten in der Pandemie
audio
Staat - Religion - Gesellschaft: Canada's Secularism Rift
audio
Frauengesundheit und Corona
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.11.2021
audio
"Spannende Aufgaben und viele Baustellen." Isabelle Brandauer über das Kulturamt, Kulturstrategie 2030 und Fairpay
audio
Was wir fordern! Die Initiative Minderheiten wird 30 Jahre
audio
Sendungsjubiläum: KulturTon wird 10 Jahre!

“Kunst kann Straße. Kann Straße auch Kunst?” – Unter dem Motto findet am kommenden Samstag 24. Oktober im Innsbrucker Kulturraum Motel eine Veranstaltung ganz im Zeichen von Straßenkunst statt. Organisiert wird es von Vinzenz Mell vom Motel & dem Tiroler Straßenkünstler Tom Zabel. Beide sprechen im Interview mit Sónia Melo darüber.

——
Anmod: “Kunst kann Straße. Kann Straße auch Kunst?” – Unter diesem Motto findet am kommenden Samstag den 24. Oktober im Innsbrucker Kulturraum Motel eine Veranstaltung ganz im Zeichen der Straßenkunst statt. Es wird nicht nur Performances von Straßenkünstlerinnen und Künstlern, sondern auch ein abschließendes Podiumsgespräch zum Thema geben. Zudem & in Kooperatioon mit dem Verein Volgelweide, der noch bis Ende Oktober den Innsbrucker Waltherpark mit Straßenkunst beleben wird, wie bereits im letzten UniKonkret Magazin berichtet. Organisiert wird die Veranstaltung von Vinzenz Mell vom Motel und dem Tiroler Straßenkünstler Tom Zabel. Ihr hört nun beide im Interview mit Sónia Melo.

Abmod: Das war Vinzenz Mell vom Kulturraum Motel in Innsbruck. Die Veranstaltung mit dem Titel “Kunst kann Straße – kann Straße auch Kunst?” findet am kommenden Samstag den 24. Oktober von 15 bis 22 Uhr im Kulturraum Motel in der Graßmayrstrasse 23 in Innsbruck statt. Mehr Informationen findet ihr auf der Facebook.
Sónia Melo hat berichtet.

Leave a Comment