KulturTon vom 19.10.2015

Podcast
KulturTon
  • 2015_10_19_kt_unimagazin
    29:54
audio
Review: Premierentage - Wege zur Kunst 2021
audio
Kunststraße Imst zum Hören
audio
Eine Reise durch die Vorweihnachtszeit in Tirol
audio
Schulkosten in der Pandemie
audio
Staat - Religion - Gesellschaft: Canada's Secularism Rift
audio
Frauengesundheit und Corona
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.11.2021
audio
"Spannende Aufgaben und viele Baustellen." Isabelle Brandauer über das Kulturamt, Kulturstrategie 2030 und Fairpay
audio
Was wir fordern! Die Initiative Minderheiten wird 30 Jahre
audio
Sendungsjubiläum: KulturTon wird 10 Jahre!

* Unikonkret-Magazin *
mit folgenden Themen:

@ “Kunst kann Straße. Kann Straße auch Kunst?” – Unter dem Motto findet am kommenden Samstag 24. Oktober im Innsbrucker Kulturraum Motel eine Veranstaltung ganz im Zeichen von Straßenkunst statt. Organisiert wird es von Vinzenz Mell vom Motel & dem Tiroler Straßenkünstler Tom Zabel. Beide sprechen im Interview mit Sónia Melo darüber.’

@ ’Jetzt wird geredet‘, so heißt das neue Theaterstück der Theatergruppe nachtACTIV. Es ist ein biografisches Theater und handelt von 14 ehemaligen Heimkindern in Innsbruck. Das Gemeinschaftsprojekt von spectACT und der Stadt Innsbruck wird am 29.Oktober 2015 im Freien Theater uraufgeführt. Lara Manzl hat dazu Irmgard Bibermann, die Regisseurin des Stückes und Monika Liengitz, Projektkoordinatorin und Spielerin, getroffen.

@ Für viele Menschen mag es überraschend klingen, aber Eis ist Lebensraum für viele winzig kleine Organismen. Dr. Birgit Sattler vom Institut für Ökologie beschäftigt sich mit diesen ’extremen‘ Bakterien, Viren und Algen, die sich an extreme Lebensbedingungen angepasst haben. Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Uni Innsbruck hat mit der Wissenschaftlerin über ihre Arbeit im Bereich der Eisforschung gesprochen.

Moderation: Miriam Tiefenbrunner

Leave a Comment