• Das Mögliche im Sein_Permatop_Lustenau_17_10_2015
    59:58
  • MP3, 192 kbps
  • 82.36 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die deutsche Künstlerin Susanne Bosch war Artist in Residence der Tage der Utopie 2015. Für ihr Projekt Das Mögliche im Sein bereiste sie im März und April 2015 Vorarlberg und die nahe Umgebung um mehr über selbstorganisierte Projekte zu erfahren, „die sich auf spannende Art mit der Gestaltung einer zukunftsfähigen Lebensweise auseinandersetzen„. Als Methode wählte sie „Herzensgespräche“, die von Susanne selbst aufgezeichnet wurden. So entstanden über 30 Stunden Tonmaterial, das nun von Proton – das freie Radio bearbeitet und in insgesamt zunächst 12 Sendungen gegossen wurde.

Als Orientierungshilfe diente ihr die Initiativenlandkarte der Wandeltreppe.

Hören Sie das Herzensgespräch mit Siegfried Vogel als Vertreter von Permatop Lustenau, das am 4. März 2015 geführt wurde.

Die verwendete cc-Musik stammt von Triplexity: Song: Three 4 Ten