• Variationen 175 - La Vie en Rose
    29:49
  • MP3, 192 kbps
  • 40.97 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

 

1945 schrieb Édith Piaf, die bisher ausschließlich Fremdkompositionen im Repertoire hatte, ihre ersten eigenen Liedtext. Der Filmkomponist Louis Guglielmi schrieb die Melodie und eine Freundin von Édith Piaf, Marianne Michel, nahm das Lied auf Schallplatte auf die jedoch ein totaler Misserfolg wurde.
Erst als die Piaf selbst das Lied in ihr Repertoire aufnahm und für ihre Amerika-Tournee im Jahr 1947 eine englische Textfassung geschrieben wurde, entwickelte sich das Lied zu einem Evergreen der immer wieder in verschiedensten Sprachen und unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen aufgenommen wird.
Playliste:
  1. Bob Brozman: La Vie en Rose (instr.)
  2. Édith Piaf: La Vie en Rose
  3. Audrey Hepburn: La Vie en Rose
  4. Dean Martin: La Vie en Rose (engl.)
  5. Antiquariat: Schau mich bitte nicht so an
  6. Yvetta Simonová: Vyznání v růžích (tschechisch)
  7. Rikard Wolff: Det ska vara för evigt (schwedisch)
  8. Canelle: La Vie en Rose
  9. Serge Forté Trio & Raphaële Atlan: La Vie en Rose