• rettetdasgoerschitztal5min
    05:06
  • MP3, 192 kbps
  • 7.01 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Viktoria ist Mutter von 2 HCB-belasteten Kleinkindern (2 Jahre und 9 Monate alt). Sie musste aufgrund der HCB-Belastung ihres eigenen Körpers aufhören ihre kleine Tochter zu stillen.
Isa ist Bergbäurin: „Bei uns zu Hause ist die ganze Familie HCB-belastet. Wir dürfen unsere eigenen Fleisch- und Milchprodukte seit Dezember 2014 nicht mehr essen“.
Ein Bericht zur „Stopp die Müllverbrennung im Görschitztal“ Demo am Samstag den 17.10.in Wien.
STOPP MÜLLVERBRENNUNG IM GÖRTSCHITZTAL“ Demo am Sa 17. 10. 2015, 11:00 Uhr Protestmarsch in Wien: Start gegenüber Lebensministerium Stubenring 1 (Georg-Coch-Platz) zum Stephansdom dort gibt es dann im Gebäude rechts vom Stephansdom (Kurhaus zu St. Stephan, Stephansplatz 3) die Infoaustellung „Chlorreiches Gift“dazu zu sehen. Geöffnet Sa 17.10 11-16 Uhr und So 18.10. von 9 – 14 Uhr. (Eintritt frei) Infos unter http://www.rettetdasgoertschitztal.at/