• 57:01
  • MP3, 320 kbps
  • 130.52 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2015: IDEAS FOR CHANGE ist als Herzstück der Programmatik ein Manifest über die Zukunft der Arbeit entstanden. Im Kern der Überlegungen steckt die Frage, inwiefern sich unser Leben mit zunehmender Digitalisierung verändern wird. Digitale Intelligenz, Robotik, Big Data oder das Internet der Dinge bergen zwar enorme Potentiale, aber auch die Gefahr, dass sich der Mensch dem Diktat digitaler Maschinen unterwirft.

Ob das Manifest auch für die Jugend anregend ist, oder ob es eher auf Kritik stößt, haben wir in mehreren offenen Gesprächsrunden im Österreichischen Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst (MAK) mit der Landeschülervertretung Wien diskutiert. Der Radiobeitrag ist auch vorläufiger Abschluss der Kooperation mit Radio Orange 94.0 / Stadtradio Orange, im Rahmen derer im Laufe der Biennale Workshops zu Mobile Reporting angeboten worden sind.

Im Orange Studio zu Gast:
Noëmi Leemann, Leitung Neue Lernkonzepte im MAK Wien
Donjeta Salihi, Landesschulsprecherin Wien
Ömer Özcan, Landesschulsprecher Wien
Bernhard Staudinger, Stadtradio Orange

– – –

Stadtradio Orange
Dein Fenster zur Stadt
Von Montag – Freitag 11:50 – 12h

Schick auch Du uns Deinen Beitrag!
http://stadtradio.o94.at

Bernhard Staudinger
Barbara Kovar

Intro / Outro & Musik:
Trio Klok

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
08. Oktober 2015
Veröffentlicht am:
08. Oktober 2015
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Bernhard Staudinger, Donjeta Salihi, Noëmi Leemann, Ömer Özcan
Zum Userprofil
avatar
Bernhard Staudinger
bernhard (at) o94.at
1200 Wien