• Die Instrumente des Jazz - 13 Die Mundharmonika
    59:30
  • MP3, 320 kbps
  • 136.19 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Nach über 250 Jazzsendungen im freien Radio Radio B-138 habe ich aus Anlass des International Jazz Day „Die Intstrumente des Jazz“ in 24 Teilen dargestellt. Diese 24 Sendungen sind das, was sie sind. Meine Erlebnisse, Erfahrungen, Erkenntnisse und Ergebnisse von Recherchen zu den Instrumenten im Jazz. Ob der Versuch von Abgrenzungen zu anderen Musikstilen immer gelingt, das beurteilen Sie am besten selbst.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen.

Bei allen 24 Teilen!

Bei allen 24 Instrumenten!

In allen 24 Stunden!

Robert Stöckler

Im November 2011 hat die United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO) den 30. April offiziell als  International Jazz Day  ausgerufen, um Jazz und seine diplomatische Rolle, Menschen in aller Welt zu vereinen.

Teil 13

Die Mundharmonika

Die seit etwa den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in der internationalen Musikszene etablierten chromatischen Mundharmonikas stellen bis zu 64 Töne, aufgebracht als freischwingende Stimmzungen auf zwei Stimmplatten, zur Verfügung. Die Bluesharp jedoch wird nach dem sogenanten Richtersystem gestimmt. Herr Richter, vor langer Zeit ein Volksmusikant, ließ Töne weg, um harmonisch richtiger begleiten zu können.

Am Mikrofon sind Horst Konrad & Robert Stöckler