• Nationalparkradio - Sendung vom 2015.10.07
    59:50
  • MP3, 128 kbps
  • 54.79 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: Schmetterlinge im Nationalpark Gesäuse

Um Schmetterlinge zu beobachten ist nicht nur Glück, sondern auch Geduld sehr wichtig. Über 50 % des Bestandes machen die kleinen Schmetterlinge aus. Die kleinen Schmetterlinge sind unter Umständen die besseren Biotopzeiger, weil sie einen eingeschränkten Lebensraum nützen. Hinsichtlich des Verhaltens der Tiere sind viele Fragen noch nicht beantwortet. In der Steiermark sind 3000 Schmetterlingsarten nachgewiesen und fast alle Arten schauen verschieden aus.

Gast:
Heinz Habeler – Schmetterlings-Spezialist

Überraschungsgast:
Agnes Erler – Nationalparks Austria

Musikredaktion:
Susanne Wölger

Moderation:
Andi Hollinger