• Thomas Rammerstorfer_Die ultimative Verschwörungssendung
    29:36
  • MP3, 192 kbps
  • 40.66 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die KUPF Radio Show setzt diese Woche das Gespräch mit Thomas Rammerstorfer fort: Redakteurin Edith Huemer unterhält sich mit ihrem Gast über Verschwörungen.

Falsch abgebogen scheinen jene Menschen zu sein, die an Verschwörungstheorien glauben. Ihre vermeintlich kritische Haltung geht so weit, dass solcherart Gläubige keinem Zeitungsartikel trauen, Blog-Einträgen über äußerst unwahrscheinliche Theorien zu geheimen Machenschaften aber schon. Wie sind Verschwörungstheorien und deren Anhänger*innen ernst zu nehmen? Das versucht Thomas Rammerstorfer im Gespräch mit KUPF-Redakteurin Edith Huemer zu ergründen. Über billiges Revoluzzertum und das Ende der Welt, wie wir sie kennen.

Thomas Rammerstorfer ist unter anderem aktiv bei der KUPF-Mitgliedsinitiative Infoladen Wels, bei der Liga für emanzipatorische Entwicklungzusammenarbeit und er ist Vorstandsmitglied der Welser Initiative gegen Faschismus. Er recherchiert, referiert und publiziert zu Migration, Integration, österreichischem und türkischem Rechtsextremismus und Jugendkulturen. Er ist Mitarbeiter im Rechercheteam von Corinna Milborn für das Buch „Gestürmte Festung Europa“ (2006) und Mit-Autor von „Grauer Wolf im Schafspelz“ (2012).

Weiterführende Links:

Sendezeiten:

Sendungen nachhören/streamen:

 

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
05. Oktober 2015
Veröffentlicht am:
05. Oktober 2015
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Edith Huemer
Zum Userprofil
avatar
kupf (at) kupf.at