• SUPPORT_REFUGEE
    06:17
  • MP3, 128 kbps
  • 5.76 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am Montag diese Woche versammelten sich etwa 20 Refugees vor dem Personenanhaltezentrum in Graz. Viele der Refugees leben bereits seit bis zu 12 Monaten in der Steiermark und warten immer noch auf ihre Interviews bzw. ihre positiven Asylbescheide. Aufgrund der Verzögerungen im Asylverfahren, ist es ihnen nicht möglich, auch ihre Familien nach Österreich nachzuholen. Von Seite der Polizei bzw. des Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl wurden sie bisher immer wieder vertröstet, zu warten.
Link zum Blogeintrag
Für viele Refugees ist die Situation momentan nicht mehr tragbar – sie wollen eine Beschleunigung ihrer Asylverfahren, um endlich ihre Familien nachzuholen. Um diesem Protest Ausdruck zu verleihen, wird es nun ab Donnerstag 1.Okt. ein Refugee-Protest-Camp in Graz geben. Von Donnerstag bis Mittwoch werden Refugees vor dem PAZ campieren. Unterstützt werden sie von einigen solidarischen Menschen. VON UNTEN sprach mit einem der Unterstützer*innen.