• 52Radiominuten - September
    59:49
  • MP3, 224 kbps
  • 95.86 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

aufgequeerlt

Von 23. bis 29. August 2015 hat in der Jugendkulturbox Ann&Pat in Linz das pink noise Girls Rock Camp stattgefunden. Dort hatten die frisch gegründeten Bands am 29. August ihr Debut vor Publikum. Wir haben die Teilnehmerinnen* vor ihre Bühnenperformance interviewt. Über ihre Erfahrungen am Camp, Bandnamen und musikalische Zukunftspläne sprechen La Sabotage, Fox Fatal, Grandma´s three words und Page 13.

Am 31. Oktober 2015 werden einige der Bands auch am Radio FRO Fest die Bühne der Stadtwerkstatt bespielen.
///////////////////////////////
aufgequeerlt

Am 23. September ist Bi_visibility_day. Dieser Tag steht für das Sichtbarmachen und Anerkennen von Bi_sexualität. Auch an die globalen Kämpfe gegen bi_phobe und homophobe Diskriminierung erinnert der Tag.
Wir haben den Beitrag von Radio Stimme, dem Politischen Magazin der initiative Minderheiten, übernommen.
///////////////////////////////
aufgequeerlt

Weltweit sind mehr als die Hälfte der Flüchtenden Frauen. Sie sind aber wenig in der Öffentlichkeit sichtbar. „Support RefugeeWomen in Traiskirchen“ ist die Frauen-Initiative für die Unterstützung von geflüchteten Frauen vor Ort. Mit Aktivistinnen der Initiative „Support RefugeeWomen in Traiskirchen“ sprach Christa Reitermayr von Radio ORANGE 94.0. Sie haben über die besonders prekäre Situation von flüchtenden Frauen im Lager Traiskirchen erzählt.
///////////////////////////////
NEWS „5-2 Minutes“- feminist news

1. Der 11. Oktober 2015 ist Equal Pay Day. Dieser markiert sozusagen jenen Tag, ab dem Frauen im Vergleich zu Männern bis Jahresende zwar nicht umsonst, aber „gratis“ arbeiten. Um auf diesen Einkommensunterschied hinzuweisen, wird die Initiative „Warum nicht gleich? Gleiche Bezahlung!“ der letzten Jahre fortgesetzt. Insgesamt 30 Linzer Betriebe aus verschiedenen Branchen – von den Museen der Stadt Linz über Lebensmittelhandel, Textilien bis hin zu Gastronomie – beteiligen sich an der „-25%“ Rabattaktion und gewähren Frauen an diesem Tag Rabatt.

2. Die ARD – Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland – will Frauenquote von 20 Prozent für Regiestellen. In drei Jahren soll bei jedem fünften „Tatort“, „Polizeiruf 110“ oder ARD-Mittwochsfilm eine Frau Regie führen, so ARD-Programmdirektor Volker Herres nach einer ARD-Intendantentagung in Stuttgart. Das Ziel von 20 Prozent sei aber nur „ein erster Schritt“, den man mit den Produzenten gemeinsam erreichen wolle, sagte Herres. Die ARD-Sender hätten bereits begonnen, Serienproduktionen gezielt mit Regisseurinnen zu besetzen. Für die Erstling-Debütfilme sei ein Verhältnis von 50:50 fast schon erreicht, hieß es. Mehr dazu: http://derstandard.at/2000022665468-1192182008537/ARD-will-Frauenquote-fuer-Regie
///////////////////////////////
serviert und dekoriert

Jeden 8. im Monat, von Oktober bis Dezember veranstaltet Feminismus und Krawall DJ-Protestlabors. Von 16 Uhr bis 19 Uhr finden DJ-Training und von 19 bis 24Uhr Open Decks im KUBA // Wienerstraße 127 // Linz // statt. DJ-Training und Open Decks sind für Frauen* reserviert, aber Dancefloor und Treffen sind offen für alle. www.feminismus-krawall.at

Am 16. Oktober 2015 organisiert The Empress Club einen Workshop – „Writing and Rapping is for Everyone!“ und „An Introduction to the French Female Rap Scene“ mit französische Rapperin PUMPKIN. Workshop findet im Stadtwerkstatt um 16 Uhr statt.
Teilnahme ist gratis, nur für Frauen. Anmeldung: empress@stwst.at

Ab 22 Uhr Konzert mit PUMPKIN & Vin´s da Cuero im Stattwerkstatt.

Am 24. Oktober um 20 Uhr fand der Vortrag und die Diskussion „Die Männersprache als komische Alte“ mit Luise F. Pusch in Posthof statt. Eine Veranstaltung von Forum Feministische Zukunft, FIFTITU% und Posthof

Die Musik in der Sendung stammt von La Sabotage, Fox Fatal, Grandma´s three words und Page 13 vom dieses Jahr pink noise Girls Rock Camp in Linz.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
28. September 2015
Veröffentlicht am:
28. September 2015
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Jerneja Zavec
Zum Userprofil
avatar
Jerneja Zavec
jerneja.zavec (at) fro.at
4040 Linz