• Eigenklang_2015_09
    57:00
  • MP3, 320 kbps
  • 130.49 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Wie jedes Jahr bietet das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen des Seminars „Studierende machen Radio„, grundlegende Techniken des Radiomachens zu lernen und auch anzuwenden. Und wie jedes Jahr sind dabei spannende und abwechslungsreiche Beiträge entstanden, die in den nächsten Eigenklangsendungen ausgestrahlt werden.

Der erste Beitrag befasst sich mit einem Thema, dass seit einiger Zeit hoch aktuell geworden ist: Dem Thema der Flucht vor Krieg und Verfolgung.

Eva Mayerhofer zeigt in ihrem Bericht über afghanische Flüchtlinge in Wien aber ein anderes Bild, als in den Medien stets präsentiert wird. Es geht dabei nicht um das Leid, das diese Menschen hinter sich lassen wollen, sondern um den Schatz, den sie mit sich bringen – ihre Kultur. Musik ist dabei sowohl ein Mittel der Kommunikation als auch ein Stück Heimat, das auch die mit sich haben, die ohne Gepäck unterwegs sind.

Im ersten Teil der Sendung ist Eva Mayerhofer im Studiogespräch über ihre Erfahrungen beim Erstellen des Beitrages zu hören.

Mehr Informationen zu Veranstaltungen mit afghanischer Musik finden Sie auf der Homepage des Vereins für Afghanische Kultur, Integration und Solidarität AKIS unter: http://akiseu.com/der-afghanische-kulturverein-in-wien/.

Produziert am:
23. September 2015
Veröffentlicht am:
28. September 2015
Ausgestrahlt am:
28. September 2015, 15:44
Thema:
Kultur
Sprachen:
,
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Nikolaus Fennes
Zum Userprofil
avatar
Nikolaus Fennes
nikolaus.fennes (at) gmx.at