• Nationalparkradio - Sendung vom 2015.09.16 (WH 2015.09.30)
    59:56
  • MP3, 128 kbps
  • 54.88 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: Wald- und Wildmanagement im Nationalpark im Vergleich zu Forst und Jagd im Wirtschaftsrevier.

Die Landesforste sind der Hauptgrundbesitzer im Nationalpark Gesäuse. Christopher Fürweger ist für ein Wirtschaftsrevier verantwortlich, ist Förster und Jäger im Nationalpark und betreut ein Rotwildwintergatter. Sowohl im Wirtschaftsrevier als auch im Nationalpark gibt es Ziele, die zu erreichen sind, wenngleich auch unterschiedliche.
Im Nationalpark wird das Gamswild, das Rot- und Rehwild bejagt und es gibt keinen Jagdpächter.

Gäste:
Christopher Fürweger – Steiermärkische Landesforste
Herbert Baumann – Laussabauer

Moderation:
Andi Hollinger