• Variationen 72 - Dust my Broom
    29:48
  • MP3, 192 kbps
  • 40.94 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

 

Robert Johnson (1911-1938) hat bei zwei Aufnahmesessions in den Jahren 1936 und 1937 insgesamt nur 29 verschiedene Titel aufgenommen. Trotzdem hat er den Delta Blues wie er z.B. von Charlie Patton, Son House und Skip James gespielt wurde maßgeblich beeinflusst und weiterentwickelt.
“Dust my Broom” gehört wie fast alle Titel von Robert Johnson zu den Standards der Bluesmusik und befindet sich auch im Repertoire von vielen Rockmusikern.

Die Lieder und das Gitarre-Spiel von Robert Johnson waren Inspiration für so unterschieldiche Musiker wie Jimi Hendrix, Mike Bloomfield, John Fogerty und Bob Dylan. Keith Richards nannte ihn den “größten Folk-Blues-Gitarristen, der jemals gelebt hat“ und für Eric Clapton ist Robert Johnson „der größte Sänger, der größte Songwriter“. (lt. Wikipedia)

 

Die Playliste:
1. Robert Johnson: I believe I’ll dust my Broom
2. Howlin’ Wolf: Dust my Broom
3. The Yardbirds: Dust my Broom
4. Cassandra Wilson: Dust my Broom
5. Etta James: Dust my Broom
6. Ari Borger: Dust my Broom
7. Ben Harper: Dust my Broom