• 2015.09.14_1800.10-1850.10__FROzine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

8. Woche des Grundeinkommens

Die Woche des Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) wurde 2008 von AktivistInnen im deutschsprachigen Raum ins Leben gerufen. Wir stecken in einer Krise, die sowohl das Leben jeder und jedes Einzelnen wie auch das der gesamten Menschheit bedroht. Diese Krise ist sozialer, ökologischer und nanzieller Natur und wird in der ganzen Welt auf unterschiedliche Art wahrgenommen. International geht die Grundeinkommenswoche heuer das erste Mal über die Grenzen Europas hinaus, nämlich in die USA, nach Kanada, Indien und China.

„A Safety Net for Life“ ist das Motto der diesjährigen internationalen Grundeinkommenswoche von 14. bis 20. September 2015. Erstmals gibt es auch Beteiligung außerhalb Europas. Mit über 40 Veranstaltungen in mehr als 20 Orten in allen Bundesländern Österreichs treten Befürworter*innen des Grundeinkommens dem jüngsten Angriff auf Arbeitslose und Arbeitende durch Schelling und die Industriellenvereinigung entgegen. Gewerkschaften und Sozialarbeiter*innen steigen in Debatte ein.

Am Dienstag, 15. September, findet im Rahmen der 8. Grundeinkommenswoche eine Filmvorführung mit anschließender Diskussion (Dr. Guido Rüthemann und Heinz Mittermayr) im Moviemento statt. Der Film zum Grundeinkommen lässt sie alle zu Wort kommen – die Frau an der Kasse, Wirtschaftsexperten, Kritiker. Philosophisch, historisch und auch praktisch wird beleuchtet, wie ein bedingungsloses Grundeinkommen funktionieren könnte.

Alle Infos zur Grundeinkommens-Woche finden sich hier.

 

OÖ Wahlen 2015

Oberösterreich wählt am 27. September seinen Landtag. 82.000 junge Menschen sind dazu erstmals wahlberechtigt. Eine Studie aus dem Vorjahr zeigt, dass knapp die Hälfte der österreichischen Jugendlichen wenig bis gar kein Vertrauen in das politische System haben. Zudem wissen viele nicht, welcher Partei sie im September ihre Stimme geben werden. In der Sendereihe „Let’s Talk about“ vom Freien Radio Freistadt und DorfTV stehen 5 Jugendvertrer*innen der Parteien Rede und Antwort stehen. Michael Raml vom RFJ ist im Beitrag mit Benedikt Polzer im Gespräch.

CC-Musik: Parallel Dream, Anitek, PDF
Moderation: Nora Niemetz

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
14. September 2015
Veröffentlicht am:
14. September 2015
Ausgestrahlt am:
14. September 2015, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Benedikt Polzer, Martina Winkler, Nora Niemetz
Zum Userprofil
avatar
Nora Niemetz
n411 (at) gmx.at