Auch in einem an sich „reichen“ Land wie Österreich breitet sich vermehrt Armut aus. Davon betroffen sind vor allem Kinder und Jugendliche. Doch nicht nur materielle Armut wird zur Bedrohung für die Zukunft der heranwachsenden Generation. Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft? Dieser Frage gehen Dr. Martin Schenk, Sozialexperte der Diakonie Österreich, und Mag.a Andrea Boxhofer, Geschäftsführerin im Diakonie Zentrum Spattstraße, im Vortrag „Zukunft trotz(t) Herkunft“ nach. Der Vortrag fand im Rahmen von „… trotzdem Mensch bleiben“, einem Veranstaltungsangebot des Diakoniewerks, das die Inhalte der OÖ Landessonderausstellung in Gallneukirchen aufgreift.
Moderation: Mag.a Andrea Viehböck
Audioschnitt: Friedrich Korunka, Mag.a Andrea Viehböck

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Zu hören auf
Produziert am:
Veröffentlicht am:
14. September 2015
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
Zum Userprofil
avatar
Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen Andrea Viehböck
a.viehboeck (at) diakoniewerk.at
4210 Gallneukirchen