• 20150806_CEURABICS_Sendung
    56:14
  • MP3, 128 kbps
  • 51.5 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der junge Verein CEURABICS hat es sich zur Aufgabe gemacht Vorurteile und vermeintliche Differenzen auf einer persönlichen Ebene abzubauen. Sein Ziel ist der arabisch-europäische sowie islamisch-christliche Austausch. Er veranstaltet Sprachencafes, Religionsspaziergänge, Wandertage und vieles mehr.

Eigentlich auf der Idee basierend, dass omanische Student_Innen in Wien kaum mit Einheimischen in Kontakt treten, findet der Verein mittlerweile großen Zulauf nicht nur von Student_Innen aus dem Oman, sondern vor allem von Syrer_Innen.
Im Studio zu Gast waren diesmal zwei der Gründungsmitglieder des Vereins: Lisa Lenz und Christine Grüner, die uns von dem Gründungsprozess sowie den neuen Dynamiken, die der Verein aufgrund des syrischen Bürgerkriegs erfährt, erzählen. Außerdem waren Livia Stiller, evangelische Theologin, sowie Belal Al Harashund Anas Saman, beide sunnitische Syrer, die seit 2 Jahren in Österreich leben, zu Gast.

Neben der Entwicklung des Vereins, wird in die österreichische Flüchtlingsdebatte eingetaucht, aber auch Musikliebhaber_Innen und Schlummerfans kommen nicht zu kurz: Die Gäste brachten jede Menge unterschiedliche Rhythmen aus ihrer Heimatregion mit, die wohl auch die schläfrigsten unter euch aus dem Bett bringen werden.

Sendungsgestaltung: Nadine Spring