Variationen 39: Strange Fruit

Sendereihe
Variationen: Ein Lied, eine Melodie und ihre Interpreten / pesem, melodija, interpreti
  • Variationen 39 - Strange Fruit
    30:49
audio
variationen 259: Lili Marleen
audio
variationen 258: Edgar Allan Poe: Annabel Lee
audio
variationen 257: The Times They Are a-Changin' – zum 78. Geburtstag von Bob Dylan
audio
variationen 256: Universal Soldier
audio
variationen 255: Trouble in Mind
audio
variationen 254: Hänschen Klein
audio
variationen 253: Puff, The Magic Dragon
audio
variationen 252: Leaning on the Everlasting Arms
audio
variationen 251: Danny Boy / Londonderry Air
audio
variationen 250: Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 in F-Dur, Op. 90, 3. Satz: Poco allegretto

Am 15. Jänner wird in den USA zum Gedenken an den Führer der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung zur Gleichberechtigung der Afro-Amerikaner der Martin Luther King-Day begangen.
“Strange Fruit”, bekannt durch die Interpretation von Billie Holiday, die dieses Lied 1939 in ihr Repertoire aufgenommen hat, gehört gemeinsam mit der Hymne “We shall Overcome” und Bob Dylans “The Death of Emmett Till” zu jenen Liedern, die mit dieser amerikanischen Bürgerrechtsbewegung verbunden sind wie keine anderen.

Die Playliste:

1. Billie Holiday: Strange Fruit
2. Sting & Gil Evans: Strange Fruit
3. UB40: Strange Fruit
4. Nina Simone: Strange Fruit
5. Sidney Bechet: Strange Fruit [instr.]
6. Siouxsee and The Banshees: Strange Fruit

 

 

Schreibe einen Kommentar