• Variationen 22 - All Tomorrow's Parties
    30:16
  • MP3, 192 kbps
  • 41.58 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

“Die Erfolgsstory des am 2. März 1942 in New York geborenen Lou Reed beginnt Mitte der 60er mit der einflussreichen wie erfolglosen Düstercombo Velvet Underground. Die schwermütigen, aus der Feder Reeds stammenden Songs hoben sich durch ihre für damalige Verhältnisse freizügigen und schnörkellosen Lyrics deutlich vom Mainstream ab.” (www.laut.de)
Anerkennung, ja sogar Ruhm erlangte die Band erst lange nach der eignen Auflösung; aber nicht nur das, sie wurde wohl auch die “einflussreichste erfolglose” Band der Musikgeschichte.
“All Tomorrow’s Parties”, veröffentlicht 1967 in dem Album “The Velvet Underground & Nico”, ist im Laufe der Zeit zu einer Art Pop-Hymne geworden und dieses Lied steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe der “Variationen auf Radio AGORA”.

Die Playliste:

1. The Velvet Underground & Nico: All Tomorrow’s Parties
2. Lou Reed: All Tomorrow’s Parties
3. Pascal Comlade & Bel Canto Orquestra: All Tomorrow’s Parties
4. Bryan Ferry: All Tomorrow’s Parties
5. Rasputina: All Tomorrow’s Parties