• 2015_09_06_Identity_under_Deconstruction
    10:25
  • MP3, 192 kbps
  • 14.31 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Von 23. August bis 12. September sind 40 KünstlerInnen aus verschiedensten Ländern Europas in Salzburg versammelt. Dort arbeiten sie gemeinsam an dem Projekt „Europe – Identity under (De)construction“, bei dem der künstlerische Austausch an erster Stelle steht. Einige von ihnen haben ihren Weg in die Radiofabrik gefunden, um dort gemeinsam Kunst ins Radio zu bringen. Mit Musikinstrumenten, Improvisationstalent und einer gehörigen Prise Kreativität besetzten sie zwei Tage lang das Studio. Entstanden ist ein 10-minütiger Beitrag, in welchem Kindheitserinnerungen aufgegriffen, geweckt und wieder dekonstruiert werden. Identity under (De)construction spielt mit den Hörgewohnheiten der RezipientInnen. Hörkunst im Radio eben.