• NadFR_03_09_2015
    30:02
  • MP3, 128 kbps
  • 27.51 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

#Auf dem Budapester Ostbahnhof Keleti sitzen seit Tagen tausende Flüchtlinge fest. Sie warten auf eine Weiterfahrt mit dem Zug Richtung Westeuropa. Doch die Polizei hatte den Bahnhof für die Flüchtlinge bisher abgesperrt. Bis zu 3000 Menschen kampierten vor dem Bahnhofsgebäude. Die Versorgungslage ist katastrophal. Den Flüchtlingen fehlt es an allem: Wasser, Essen, gesundheitliche Versorgung. Vor Ort setzt sich die Hilfsorganisation „Migration Aid“ ein. Die Gruppe engagierter Menschen hat sich erst vor 10 Wochen gegründet und besteht aus etwa 120 Aktiven. Sie sind am Bahnhof Keleti, um den kampierenden Flüchtlingen zu helfen. Über die Lage vor Ort sprach Radio corax am 2.Sept mit der Pressesprecherin von Migration Aid, Zsuzsanna Zsohar.
Link zum Beitrag

#Über die aktuelle Asyl- und Flüchtlingspolitik in Europa sprach anlässlich des Antikriegstages am 1.September Radio FreeFM aus Ulm mit dem Kulturanthropologen Bernd Kasparek.
Link zum Beitrag

#Gemüse anbauen auf fast 4.000 Metern Höhe? Das passiert an einem Steilhang am Rand der Andenstadt La Paz. Hier rief vor ca einem Jahr die Stiftung Fundación Alternativas einen Gemeinschaftsgarten ins Leben. Doch neben Spinat und Brokkoli zur Ernährungssicherung wächst dort auch ein soziales Netzwerk. Radio Onda Berlin berichtet.
Link zum Beitrag

Produziert am:
03. September 2015
Veröffentlicht am:
04. September 2015
Thema:
Politik
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Dani
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz