• Griechenland - Was nun?
    59:58
  • MP3, 192 kbps
  • 82.37 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In den letzten Monaten konnten wir live miterleben wie ein souveräner Staat von seinen Bündnispartnern in der EU in die Knie gezwungen wurde. Schäuble & Co haben es dem griechischen Volk gezeigt. Und allen anderen, die damit spekulieren vom Weg der immerwährenden Kürzungspolitik abzuweichen.

In den letzten beiden „in Graz verstrickt“ Sendungen (hier und hier) haben wir bereits analysiert wie es dazu gekommen ist und was möglicherweise daraus zu lernen wäre.

Daran wollen wir anschließen und uns fragen welche Zukunftsperspektiven und Handlungsmöglichkeiten haben die Menschen in Griechenland nun? Wie reagiert die Zivilgesellschaft in Griechenland auf die Erpressung? Wie geht es mit der griechischen Regierung weiter? Wie geht es mit den vielen Menschen in Griechenland weiter, die im Zuge der Krise in die Armut getrieben wurden?

Im Studio zu Gast ist Georg Monogioudis. Georg Monogioudis ist aktiv in der Gruppe Solidarität für Griechenland – Graz.

Moderation: René Schuster

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. August 2015
Veröffentlicht am:
26. August 2015
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
René Schuster
Zum Userprofil
avatar
René Schuster
rene.schuster (at) attac.at
8020 Graz