• 2015_08_19_kt_ak
    29:58
  • MP3, 128 kbps
  • 27.44 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Unbeschwerter Lesegenuss: Die Hörbücher der AK-Bibliothek Digital

Sommerzeit ist noch immer Lesezeit. Das Leseverhalten nicht nur im Urlaub ist aber im Umbruch. Auch im deutschsprachigen Buchmarkt haben inzwischen E-Books einen bedeutenden und wachsenden Marktanteil erlangt. E-Book-Reader, Tablets und Smartphones bieten die Möglichkeit, ganze Bücherregale auf Reisen mitzunehmen und neue E-Books und Hörbücher überall und jederzeit zu erwerben.
Auch Bibliotheken und Büchereien müssen auf die neuen technischen Möglichkeiten und die veränderten Ansprüche der Leser_innen reagieren.

Bereits seit 4 Jahren gibt es als Verbundlösung aller Arbeiterkammern die AK- Bibliothek Digital, eine der größten E-Book-Bibliotheken Österreichs. Inzwischen wurde diese auch um Audiobücher als Stream und mp3-Download ergänzt. AK-Experte Michael Bloch spricht im Interview mit dem KulturTon über die rechtlichen und technischen Hintergründe des neuen Angebots und wohin die Reise als nächstes gehen könnte.

Links: Die wichtigsten Fragen zu mp3-Hörbüchern – Information der Ak-Bibliothek Tirol , AK Bibliothek Digital

Musik: Reinhard Mey, Moxy Früvous.