Bücher für die Liegewiese

Podcast
radio50plus
  • Bücher für die Liegewiese
    29:34
audio
Das war´s: 500 Sendungen, 500 Themen, 500 x Radio50Plus
audio
499-mal Radio50Plus, ein Rückblick
audio
Niemals aufgeben, sagt Hannes Androsch
audio
Bücher für den Leseherbst
audio
Ist die Deutsche Bank eine kriminelle Vereinigung?
audio
Visit London.... heute
audio
Die Orgel auf der Anton Bruckner spielte
audio
Der oberösterreichische Kulturherbst
audio
Tatü, tata, das neue Postamt ist wieder da!
audio
Iris Berben, verliebt ins Salzkammergut

Bücher für die Liegewiese. Wann hat man schon Zeit zum Bücherlesen, wenn nicht im Urlaub, im Freibad, am See. Mein erstes Buch: Little Britain für alle Großbritannienfans Christian Zaschke ist eigentlich Auslandskorrespondent der Süddeutschen Zeitung mit Sitz in London. Weil man in diesem Job aber nicht nur in einem fremden Land arbeitet, sondern natürlich auch Kontakt zu Kultur und Landleuten hat, so liegt es nicht fern, auch über derartige Begegnungen und landestypische Absonderlichkeiten zu schreiben. / Von London nach Berlin. Ein aktueller Führer dazu ist: Where the fuck is the Führer? Als Touri-Guide in Berlin. / Cornelius Obonya: KOMMEN SIE BITTE WEITER VOR Der neue Jedermann: Wie er wurde, was er ist. Aufgezeichnet von Haide Tenner. Mit 15 Jahren weiß er, dass er Schauspieler werden will, mit 17 geht er aufs Reinhardt Seminar, verlässt es aber nach einem Jahr und erlernt das Schauspielerhandwerk beim Kabarettisten Gerhard Bronner. / Eine Parabel mit dem Titel Sacrificium. Darin setzt sich der 55-jährige Frühpensionist Jakob mit seinem Leben, den Prägungen, denen er unterworfen war, und den Erfahrungen, die er gemacht hat, auseinander.

Leave a Comment