Verlernt mir das Lachen nicht!

Sendereihe
Summerau, 96
  • summerau96august15_BAK
    64:39
audio
Richard Wall über Robinson Jeffers
audio
Summerau,96 - Cornelia Travnicek
audio
Summerau,96 - Andrea Starmayr
audio
Summerau,96 vom 09.05.2007_Sendung mit Walter Pilar und Auszügen aus "W.P. in Krumau & Anderswo..."
audio
"Dem anderen eine Stütze sein" Gregor Lepka, Waltraud Seidlhofer - Summerau,96 vom 11. Juli 2007
audio
Lesung Eugenie Kain 3. Februar 1998
audio
Zu Gast im Studio: Eugenie Kain
audio
Mauthausen in der Literatur (2)
audio
Ruth Aspöck: Der Krieg nach dem Frieden
audio
Madeleine Bourdouxhe: Drei Geschichten von Liebe und Gewalt II

Verlernt mir das Lachen nicht!

Gastautor der heutigen Sendung ist Peter Steinberg aus Halle bei Leipzig, ein Abenteuer, Lebenskünstler, Weltenbummler und sporadischer Dichter. Ich habe ihn zufällig auf meiner letzten Reise in Nordostasien, in Thailand auf der Insel Ko Chang getroffen. Und in einer spontan Intervention habe ich mit ihm einige seiner Gedichte an verschiedenen Plätzen und Orten der Insel, im und vor dem Independent Bo Ressort das sich selber als „the funkiest Ressort of Thailand“, bezeichnet – es ist keine Untertreibung, in dem er jedes Jahr 2 Monate verbringt, aufgenommen.
Das Buch aus dem er liest, trägt den Titel „Verlernt mir das Lachen nicht“, er hat es gemeinsam mit seinem Sohn, einem Fotografen, gestaltet. In schonungslos ehrlichen und authentischen Gedichten liest er über die Zeit, das Leben, das Glück, die Lust, die Liebe und die Wahrheit. Über Menschen die im Nahe stehen. Über den Weltschmerz und seine Sorge um Mutter Erde und das, was Menschen aus ihr machen.
In Teil 2 hören sie 2 kurze Texte, geschrieben von Wally Rettenbacher in Bangkok, Banglampoo. Sie liest aus ihren Reiseskizzen über Erlebnisse im Rahmen der Projektreise nach Thailand und Malaysia 2014/2015. Aufgenommen und gelesen wurden beide Texte in Salzburg,

Schreibe einen Kommentar