• Libretto Bad Ischl 02082015
    59:06
  • MP3, 192 kbps
  • 81.17 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gesprächspartner von Walter Ziehlinger: Geschäftsführer D.I. Dr. Christoph Hauser, Gerhard Ernst, Theresa Grabner und Prof. Dr. Michael Lakner. Die Landesgartenschau hat Bad Ischl verändert. Schon auf dem Weg vom Bahnhof in das Stadtzentrum kommt man an der Ausstellung „Heilzeichen“ vorbei. Der Kurpark vor dem Kongress- und Theaterhaus und die Esplanade an der Traun wurden zeitgemäß erneuert. Auf einer markierten Stadtrunde kann man nicht nur Bad Ischl besichtigen, man kommt auch zu den Eingängen der beiden Ausstellungsbereiche: Zum Sisipark im Mündungsbereich des Kaltenbaches und zum historischen Kaiserpark. Das Gelände der Landesgartenschau ist ca. 20 ha groß (1 Hektar = 10.000 m²). Viele Begleitveranstaltungen laden zusätzlich zum Besuch ein: Der größte Blumencorso Oberösterreichs findet am Sonntag, 30. August 2015 um 13:00 Uhr statt. Anlässlich der Landesgartenschau wird beim Lehárfestival das Musical „My Fair Lady“ gespielt. Nach langer Zeit ist in Oberösterreich auch wieder die Operette „Die ungarische Hochzeit“ von Nico Dostal zu sehen. Vorstellungen bis 30. August 2015. Sonntag, 2. August 2015, 10:00 Uhr, LIBRETTO und Donnerstag, 6. August 2015, 9:00 Uhr, Radio für Senioren auf Radio FRO.

Informationen:

www.badischl2015.at

www.leharfestival.at