• interview_florian_hackspiel
    09:00
  • MP3, 128 kbps
  • 8.25 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zurzeit ist im Freien Theater Innsbruck das Theaterstück des Luxemburgers Jean-Paul Maes „Vollmondbetrachtungen“ zu sehen. Regisseur Florian Hackspiel ist heute Live zu Gast und erzählt u.a. über die Handlung des Stücks.

 

Anmod: Wer entscheidet über Normalität? Diese und ähnliche Fragen stellt das Theaterstück Vollmondbetrachtungen, das vergangene Woche im Freien Theater Innsbruck seine österreichische Erstaufführung gefeiert hat, noch bis Ende Juli.
Abmod: Ich danke euch beiden für den Besuch im Freirad-Studio und wünsche euch alles Gute für die weiteren Aufführungen von Vollmondbetrachtungen. Die nächsten Aufführungen seht ihr täglich um 20:30 von 22. bis 25. Juli im Freien Theater Innsbruck. Weitere Infos dazu findet ihr auf www.theatermelone.at und der Website vom Freien Theater Innsbruck.