• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • 20150721_99Sachen_Mülleder_Ein_Dorf_tut_nichts_49-13
    49:13
  • MP3, 192 kbps
  • 67.6 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein bäuerliches Dorf mit dem Namen Eberhardschlag bei Vorderweißenbach, stärkt den Gemeinschaftssinn in dem sie nicht arbeiten. Im Rahmen des Festivals der Regionen wurde dieses Projekt initiiert. Eine Arbeitswoche lang (jetzt 2 Tage)  widersetzen sich alle Familienmitglieder vom Kind bis zur Urgroßmutter dem Zwang der Werktage. Tun buchstäblich nichts. Karl Mülleder stellt im Rahmen von 99 Sachen als Präsident das Projekt vor.

Dieses Gespräch führte Karin Öhlinger im Rahmen des wöchentlichen Samstagsmagazins im Freien Radio Freistadt und ist ein Beitrag zur Aktion „99 Sachen, die wir im Mühlviertel machen“.

Aktionswebseite: http://99sachen-muehlviertel.at/ein-dorf-tut-nichts/

 
Produziert am:
21. Juli 2015
Veröffentlicht am:
21. Juli 2015
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Karin Theresa Öhlinger
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt