• IV_ProChoice_Sbg
    08:19
  • MP3, 128 kbps
  • 7.62 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das erkämpfte reproduktive Recht von Frauen* über ihre Körper selbst zu entscheiden wird von christilichen Fundamentalist*innen immer wieder angegriffen. So gibt es in Salzburg jährlich den sogenannten 1000-Kreuze-Marsch, an dem hohe Kirchenvertreter wie der Weihbischof Andreas Laun teilnehmen. Der Infoladen Salzburg hat jetzt eine Broschüre mit dem Titel „Pro Choice is ois“ herausgegeben, in der umfassend über die Situation in Österreich aber vor allem in Salzburg informiert wird. Dani hat mit einer Aktivistin aus Salzburg über die Broschüre und die Mobilisierung gegen den 1000-Kreuze-Marsch gesprochen, der wieder am 25. Juli in Salzburg stattfindet.