• Hoerstolperstein_Halle_9_Hans_Litten
    08:32
  • MP3, 320 kbps
  • 19.56 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Rechtsanwalt, der 1931 im Gerichtssaal Adolf Hitler als Zeugen vernahm und versuchte die Terror-Strategie der NSDAP gegen linke und andere Antifaschist*innen zu beweisen, setzte seinem Leben am 5. Februar 1938 im Konzentrationslager Dachau, nach fast fünfjähriger Haft, selbst ein Ende.

Der Hörstolperstein umreißt Littens Leben privat, als Rechtsanwalt und als Verfolgter der deutschen Nationalsozialist*innen. Dank des freundlicherweise vom Archiv der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau zur Verfügung gestellten Mitschnitts einer Gedenkveranstaltung zum sechzigsten Todestags Littens, kommt auch seine damalige Kanzleimitarbeiterin und enge Freundin Margot Fürst zu Wort.

Hörstolperstein Hans Litten

Ein Hörstolperstein von Philip Thiele (Radio Corax), gesprochen von Elena Koch.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
13. Juli 2015
Veröffentlicht am:
13. Juli 2015
Thema:
Wissenschaft Geschichte
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Radio Corax
Zum Userprofil
avatar
Radiofabrik Salzburg
programm (at) radiofabrik.at
www.radiofabrik.at