• Kunst kennt keine Behinderung 13.07.2015
    59:38
  • MP3, 160 kbps
  • 68.25 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Diese Sendung beschreibt eine Seite des Diakoniewerks , die vielleicht dem einen oder der anderen noch nicht so bekannt ist: Kunst und Kultur im Diakoniewerk. Unter dem Motto „Kunst kennt keine Behinderung“ dreht sich alles um das außerordentliche und kreative Schaffen von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung im Diakoniewerk, und um das Wirken der Mitarbeitenden, die die Künstlerinnen und Künstler begleiten und dabei tagtäglich miterleben dürfen, wie kreatives Arbeiten das Verhalten und Wohlbefinden der Menschen beeinflusst. Neben der Rektorin des Diakoniewerks, Mag.a Christa Schrauf, kommen auch der Koordinator des Ateliers, Arno Wilthan, und die Leiterin des Theater Malaria, Iris Hanousek-Mader, zu Wort. Und Sie hören Ausschnitte aus der Lesung „Die Eule in mir“ von der Literaturgruppe des Diakoniewerks – gelesen vom Geschäftsführer von sichtwechsel, Alfred Rauch.

Sendungsmoderation: Mag.a Andrea Inreiter

Moderation Interviews: Mag.a Andrea Inreiter und Mag.a Daniela Scharer MBA

Audioschnitt: Mag.a Andrea Inreiter und Friedrich Korunka

Produziert am:
11. Juli 2015
Veröffentlicht am:
11. Juli 2015
Ausgestrahlt am:
13. Juli 2015, 11:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Mag.a Andrea Inreiter, Mag.a Daniela Scharer MBA
Zum Userprofil
avatar
Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen Andrea Viehböck
a.viehboeck (at) diakoniewerk.at
4210 Gallneukirchen