• 2015.07.08_1900.10-2000.00__Infoschiene
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Live-Lesung aus: Der Rabe ist Acht.

Im Anschluß an die Lesung führten wir ein Studiogespräch.
Moderation: Manuela Mittermayer

„Die ausgezeichnete Autorin Corinna Antelmann führt den Leser gemeinsam mit Maja und Klebe auf den schmalen Grad zwischen Liebe und Wut, Hoffnung und Enttäuschung. Sehr ernsthaft und auf Augenhöhe mit den Protagonisten widmet sie sich dem Thema Gewalt an Schulen. Aus jeweils wechselnder Perspektive erzählen der Junge Klebe und das Mädchen Maja von der Möglichkeit eines Amoklaufs.“

Mehr Informationen über das Buch:

http://www.mixtvision-verlag.de/main_detail.php


Corinna Antelmann
wurde 1969 in Bremen geboren. Nach ihrem Studium der Kulturwissenschaft und Ästhetik arbeitete sie als Drehbuchautorin, Regieassistentin und Dramaturgin, Headwriterin der Trickompany Hamburg und Leiterin der Jugendtheatergruppe der theaterwerkstatt Hannover. Heute arbeitet Corinna Antelmann als freie Autorin und Lehrbeauftragte für Storytelling in Linz.
Für das Jugendbuch „Der Rabe ist Acht“ wurde sie 2013 mit dem Frau Ava Literaturpreis ausgezeichnet.
Weitere Veröffentlichungen: Vier (Roman, 2014), Im Schatten des Mondes (Jugendbuch, 2012), las almas del tango (Roman, 2011), Ins Paradies (Roman, 2010), Die Farbe der Angst (Roman, 2009) u.a.

Informationen über die Autorin:
http://www.corinna-antelmann.com/