• Interview mit Landtagspräsident Viktor Sigl
    21:31
  • MP3, 256 kbps
  • 39.41 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Teil I des Interviews mit Landtagspräsident Viktor Sigl vom 26.6.2015 über die Aufgaben des oberösterreichischen Landtages als Auftakt einer Serie der freien Medien in OÖ zur Landtagswahl im Herbst.

Anmoderation (Vorschlag):

Falls ihr es aufgrund der vielen Wahlplakate in Oberösterreich noch nicht bemerkt haben solltet: Im Herbst wird in Oberösterreich gewählt. Die Landtagswahl in Oberösterreich 2015 findet am 27. September 2015 statt, gleichzeitig mit den Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahlen. Diese Wahlen finden in Oberösterreich alle 6 Jahre statt, die letzte Wahl war demnach 2009. Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollenden, die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen und in Oberösterreich ihren Hauptwohnsitz haben.

Die freien Radios in Oberösterreich starten deshalb eine mehrteilige Serie zur Wahl im Herbst. Im ersten Teil spricht Radio FRO-Redakteur Michael Diesenreither mit Landtagspräsident Viktor Sigl über den Landtag. Wie setzt sich dieser zusammen, welche Aufgaben hat der Landtag und wozu brauchen wir diesen überhaupt? Ein weiteres Thema ist der Föderalismus. Außerdem sprechen wir über die Asyldebatte und wie es am Beispiel Bad Kreuzen auch ganz ohne Hetze, Emotionalisierung und Polarisierung geht.