• Chomsky_094_Nachrichten
    02:06
  • MP3, 128 kbps
  • 1.93 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Die Griechen sind faul, Zocker und man kann sich nicht auf sie verlassen!“ Wer sich mit diesen Aussagen in den Mainstream-Medien nicht zufrieden geben will, der muss auf die Suche gehen. Die Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stieglitz und Paul Krugmann haben sich bereits eindeutig troikakritisch geäußert und unser Kollege Surya Alessandro Knöbel von radio%attac wurde bei Noam Chomsky fündig. Noam Chomsky ist emeritierter Professor für Linguistik am Massachusetts Institute of Technology (MIT), einer der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen und seit den 1960er Jahren einer der prominentesten Kritiker verschiedener Aspekte der US-amerikanischen Politik. Chomsky war ab den 1960er und 1970er Jahren oft im politischen und wissenschaftlichen Diskurs öffentlich präsent. Zu seinen bedeutendsten medientheoretischen Arbeiten gehörte die Entwicklung der Theorie des Propagandamodells, das manipulative Einflüsse wirtschaftlicher Interessengruppen mit Hilfe der Massenmedien auf demokratische Gesellschaften erklärt. Chomsky gibt weltweit als Kapitalismus- und Globalisierungskritiker.

Das gesamte Interview mit Noam Chomsky gibt es am Montag, dem 6. Juli um 20.00 Uhr bei radio%attac.