• Globaler Aktiontag Graz_Schuster
    09:48
  • MP3, 192 kbps
  • 13.46 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Anmoderation:
Am 18. April 2015 ist der Verkehr in der Grazer Innenstadt für Stunden zum Erliegen gekommen. Grund dafür war der globale Aktionstag gegen die Handelsabkommen TTIP, CETA und TISA. Demonstriert wurde an
über 700 Orten weltweit, 14-mal auch in Österreich. Rund 2000 Menschen sind in Graz auf die Straße gegangen. Karin Schuster hat Infos über die Handelsabkommen zusammengestellt und war für diesen Beitrag mit auf der Straße.

Abmoderation:
Rund
2000 Menschen waren am weltweiten Aktionstag in Graz auf der Straße. Ob der Protest und die Forderungen der Zivilgesellschaft bei der österreichischen Regierung ankommen, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Denn bereits Ende April gehen die Verhandlungen zu TTIP in die nächste Runde. In New York wird dann über die öffentliche Beschaffung und über die Agrarmärkte verhandelt werden.

Ein Beitrag im Rahmen einer Abschlussarbeit.

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
iGv off air Zu hören auf Radio Helsinki
Produziert am:
19. April 2015
Veröffentlicht am:
01. Juli 2015
Thema:
Politik Wirtschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Karin Schuster
Zum Userprofil
avatar
Karin Schuster
schu (at) mur.at
8020 Graz