C3 Radio: Das Europäische Jahr für Entwicklung 2015

Sendereihe
C3 Radio
  • C3radio-EUjahrfuerentwicklung-11032015
    26:57
audio
C3 Radio: Pic your future
audio
C3 Radio: Mind the gap! Globale Ungleichheiten aufdecken
audio
C3 Radio: Zwischen PISA und Global Goals
audio
C3 Radio: Faire Ressourcenpolitik – eine Frage von Verteilung, Zugang und Gerechtigkeit
audio
C3 Radio: Europa spaltet sich
audio
C3 Radio: Unternehmen in Entwicklungsländern
audio
C3 Radio: WM 2014 - wie berichten wir über Brasilien?

Begegnung, Erfahrung und kritische Auseinandersetzung

Im Herbst 2015 wird eine neue Entwicklungsagenda beschlossen. Um die Aufmerksamkeit auf dieses Ereignis zu lenken ernannte die EU 2015 zum Europäischen Jahr für Entwicklung (EYD). Ziel des EYD ist, die UnionsbürgerInnen über die Entwicklungszusammenarbeit der EU und ihrer Mitgliedstaaten zu informieren und ihr Interesse und Engagement für dieses Thema zu fördern. Entwicklungspolitik soll als globale gesamtgesellschaftliche Aufgabe verständlich und sichtbar gemacht werden. In einer Auftaktveranstaltung Ende Jänner eröffnete Bundesminister Sebastian Kurz das Jahr in Österreich. Dabei hatten SchülerInnen und LehrerInnen Gelegenheit, in Erlebnisstationen Themen, Maßnahmen und Hintergründe rund um Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe interaktiv zu erfahren.

(C3 Radio vom 11.03.2015)

Schreibe einen Kommentar