INTERLAB - Festival für tansdisziplinäre Leerstandsnutzung | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2015_06_09_Interlab Festival
    25:06
  • MP3, 192 kbps
  • 34.48 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Es wird den verschiedensten Künsten und Kunstformen Raum gegeben – und das in leerstehenden Räumen. Das INTERLAB Festival findet von 11. – 12. Juni in Salzburg und in der Alten Saline in Hallein statt und versteht sich als transdisziplinäres Leerstandsfestival. Zu ersten Mal wird ein leerstehendes Gebäude in Salzburg zum Begegnungsraum gemacht und für künstlerische Subversionen geöffnet. In Form von Diskussionen, Performances, Konzerten, Videoinstallationen und Diskursprogramm wird sich dem Leitmotiv ‚Leerstand vs. Utopie‘ genähert. Der Verein INTERLAB verbindet im Festival Kunst mit der gesellschaftlich wie politische relevanten Thematik der Leerstandsnutzung, Marco Dinic und Christian Winkler stellen im Radiofabrik-Interview INTERLAB und das Festival vor

 

www.interlab.at