• 20150610_UNESCO_Pechöl_Hinterglas_34-39
    34:39
  • MP3, 192 kbps
  • 47.59 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Frau Monika Rafetseder und Hermann Sandner sprechen über das Pechölbrennen in Elz und die Hinterglasmalerei bei Sandl.

Beides sind Tätigkeiten die in die Liste des UNESCO Immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurden. Am kommenden Wochenende, 13. und 14. Juni 2015 findet in St. Wolfgang im Salzkammergut das „Fest der ausgezeichneten Traditionen“ statt, an dem die zwei MühlviertlerInnen ihre Tätigkeit präsentieren.

Das Gespräch wurde im Rahmen der Morgensendung „von7bis9“ im Freien Radio Freistadt von Lisa-Maria Neumüller aufgezeichnet.

Produziert am:
10. Juni 2015
Veröffentlicht am:
10. Juni 2015
Ausgestrahlt am:
10. Juni 2015, 08:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Lisa-Maria Neumüller
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt