• Interview über mit Gilda Horvath über Antiziganismus
    16:56
  • MP3, 192 kbps
  • 23.26 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Journalistin Gilda Horvath ist eine entfernte Verwandte der Künstlerin Ceija Stojka, deren Bilder noch bis 10. Juli in der 44er Galerie in Leonding ausgestellt werden. Im Interview mit Gilda Horvath erfahren wir mehr, über die heutige Lebenssituation der Roma, die noch immer vom Antiziganismus in Europa geprägt ist. Thema des Beitrags ist auch die Verfolgung der Roma während des Nationalsozialismus und die sich daran anschließende Erinnerungskultur. Beitragsgestaltung: Julia Krikler

http://kult-ex.org/?portfolio=ausstellung