Willkommen in Prekaristan! | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2015.06.08_1800.10-1850.10__FROzine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Fachtagung Migration und Arbeitswelt

Prekaristan spielt auf die Arbeitsverhältnisse der MigrantInnen an. Ob ein Arbeitsverhältnis als prekär bezeichnet werden kann, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Diese können nur schwer eindeutig festlegt werden und erweisen sich oft als sehr unterschiedlich. Zu den Faktoren zählen neben dem Einkommen auch die Beschäftigungsstabilität, die betriebliche Integration, der Zugang zu Weiterbildungsmöglichkeiten und soziale sowie arbeitsrechtliche Bedingungen eine Rolle. Hohes Prekarisierungsrisiko weisen vor allem atypische Beschäftigungsverhältnisse auf. Zu ihnen zählen freie Dienstverträge, Leasingarbeit, eilzeitarbeit oder Unterbrechungen in den Erwerbsbiographien. Diese Verhältnisse stehen jedoch in der Arbeitswelt von MigrantInnen an der Tagesordnung. Am 16.6. wird die Fachtagung „Willkommen in Prekaristan!“ unter anderem der Frage nachgehen, welche Auswirkungen diese prekären Arbeitsverhältnisse auf die Inklusion von MigrantInnen in die Erwerbsarbeit und in die Aufnahmegesellschaft haben. Verschiedene Workshops werden die Facetten dieses Themas aufzeigen und den TeilnehmerInnen wird ermöglicht den Schwerpunkt der Veranstaltung selbst zu wählen.

Zu Gast im Studio ist heute Mümtaz Karakurt, Geschäftsführer von Migrare und Organisator der Fachtagung.

Alle Infos zur Tagung finden sich auf: www.migrare.at

Termin: Dienstag, 16. Juni 2015
Arbeiterkammer OÖ, Kongresssaal, Volksgartenstraße 40
Um Anmeldung wird gebeten!

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

 

Verein zur Förderung veganer Ernährung feiert Geburtstag

Manchen mag es das Bestehen des Vereins zur Förderung veganer Ernährung, kurz vfve, bereits viel länger als ein Jahr erscheinen – denn bereits so gut hat sich der Verein etabliert, dass er schon nicht mehr wegzudenken ist. Doch Tatsache ist, dass die gemeinnützige Organisation erst vor einem Jahr gegründet wurde. Daher lädt der vfve zur 1. Geburtstagsfeier am 11.6. alle zum Mitfeiern ein. Sarah Praschak wird in der heutigen Sendung den Verein vorstellen und uns einen Rückblick auf das erste Jahr geben.

Vereinshomepage: vfve.org

Geburtstagsfest am: 11 Juni 2015
vor der Kapu, Kapuzinerstraße 36
Grillen und Cocktails stehen am Programm.

Moderation: Nora Niemetz
CC-Musik in der Sedung: Anitek